Neues von der MAV

Fahrradleasing – ist ab sofort möglich

 

Wir möchten euch über die Möglichkeit des Fahrradleasings informieren.

Laut Beschluss vom 17.Mai 2023 wurde die Arbeitsrechtliche Regelung über die Erprobung der Entgeltumwandlung zum Zwecke des Fahrradleasings geändert,(siehe beigefügtem Anhang).

Jeder Dienstnehmer*innen, der bei der verfassten Kirche sozialversicherungspflichtig beschäftigt ist und dessen Dienstverhältnis noch mindestens 36 Monate besteht hat Anspruch darauf.

Ausgenommen sind Dienstnehmer*innen, die in der Probezeit sind, befristete Verträge haben oder bei denen Lohnpfändungen oder Abtretungen laufen. Infos dazu findet ihr auf ARR Fahrradleasing www.ark-bayern.de.

Wie komme ich an mein Fahrrad?

1. Antrag ausfüllen und an den Dienstgeber weiterleiten. Dieser füllt die restlichen Angaben aus und übermittelt den Antrag an die ZGAST in Ansbach. Dort wird der Antrag geprüft.

2. Per Post erhälst du einen Code, mit dem du dich beim portal.bikeleasing.de registrieren kannst.

3. Dann erhälst du per E- Mail eine Nutzer-ID Nummer mit der du dir ein Fahrrad bei deinem Fahrradhändler aussuchen kannst.

Alle weiteren Informationen erhälst du dann per E-Mail.

Im Anhang findet ihr den Flyer zum Fahrradleasing, den Antrag sowie den aktuellen Beschluß dazu.

 

Wir wünschen euch allen viel Spaß mit den Fahrrädern und unfallfreie Fahrt.

Eure MAV

Fahrradleasing ab jetzt möglich